Im Jahr 1983 begleitete der Musikzug Großenritte eine Delegation der Stadt Baunatal in die französische Stadt Vire (Normandie), wo man bei den Feierlichkeiten zur Gründung einer Städtepartnerschaft zwischen Vire und Baunatal ein musikalisches Rahmenprogramm gestaltete. Seitdem hat der Musikzug immer wieder Reisen nach Vire (1983, 1987, 1992, 1998, 2011, 2013, 2015, 2017, 2019 und 2022) unternommen, um die deutsch-französische Freundschaft zu pflegen.

Seit 2011 hat der Musikzug auch eine musikalische Partnerschaft in Vire mit dem bretonischen Dudelsackorchester Bagad de Vire et Saint-Lô. Das Bagad-Orchester spielt bretonische Musik auf Dudelsäcken, Bombarden und diversen Schlaginstrumenten. Im Rahmen der Städtepartnerschaft lernten sich beide Ensemble eher durch Zufall kennen. Bei gegenseitigen Besuchen in Baunatal und Vire entstanden echte Freundschaften. Nicht nur menschlich, auch musikalisch fand man rasch zusammen. Via Internet verständigten sich die musikalischen Leiter auf gemeinsame Stücke. Nicht nur in Frankreich musizierten seitdem Bagad und Musikzug zusammen, sondern auch bei Besuchen von Bagad in Baunatal (2012, 2014, 2016 und 2018).

Ein besonderer Höhepunkt der Partnerschaft war eine große Serenade auf dem Marktplatz in Baunatal 2018, als der Musikzug Großenritte mit Bagad und anderen befreundeten Orchestern des Musikzuges ein großartiges Musikprogramm veranstaltete, bei dem über 180 Musikerinnen und Musiker mitwirkten.